Wort zum Sonntag
Wöchentliche Satire (C)Marvin C. Stahl

8. Oktober 1999

Unsere Zukunft ist GRÜN!?

Hallo Allemiteinander!

Es soll ja Menschen geben, denen Sauerampfer-Brunnenkressesalat mit einem frisch gepressten Glas Brennnesselsaft morgens die Energie in die verschlafenen Bremsleitungen pumpt... mir wird ganz übel, wenn ich an all die Vitamine, Spurenelemente, Freie-Radikale-Killer und leckeren Mineralstoffe denke, die in solch einem Sud herumschwimmen. Da wird man ja schon beim Klang der Pflanzennamen ganz gesund... ganz zu schweigen von dem leckeren Geschmack, den die meisten dieser Öko-Cocktails haben. Fast jeder natur- und handgepresste Saft aus irgend einem Gestrüpp schmeckt, wenn man ehrlich ist, wie... Laternenpfahl ganz unten!

Wer, wie ich, zu der ersten Generation gehört, die mit Alete-Mansch aufgepäppelt wurde, erinnert sich noch an so leckere Dinge wie Leinöl, Lebertran und Rotbäckchen-Saft... mmmhhhhh... einfach lecker! Wie Weihnachten war es, wenn meine Oma Milch hinstellte, um dicke Milch zu machen, die dann mit Zucker betreut und Heißhunger verschlungen wurde. Heute haben wir alle ein ganz, ganz tolles Umwelt- und Öko- Bewusstsein, aber... die Milch wird heute nicht mehr dick... sie verfault und verschimmelt einfach nur. Penicillin statt Wollust!

Es ist heute so, dass alles natürlich sein muss... sonst bringt man es nur schlecht an den Mann oder die Frau. Raffinierteste Methoden wurden ersonnen, um natürliche Inhaltsstoffe in ihre Bestandteile zu zerlegen. Sie werden dann wieder sorgsam zusammengesetzt und dann wird alles, wirklich ALLES getan, um das ganze Zeugs wieder so aussehen zu lassen, als wäre es gerade frisch vom Baum gepflückt oder mit der Druidensichel von einer Bergwiese geerntet worden. Das bei diesem Vorgang anfallende 'natürliche' Kadmium wird heimlich an thailändische und philippinische Akkuhersteller verkauft...

Unsere Zukunft wird aber noch viel, viel schlim... ähhh... grüner! So dürfen in einigen Jahrzehnten sicher keine gestorbenen Menschen mehr begraben oder verbrannt werden... sie werden erst einmal auf Grundlage des bundesdeutschen Zwangsorganspendegesetzes (2. Fassung vom 23. Mai 2022) im wahrsten Sinne des Wortes bis auf die Knochen ausgeschlachtet und der Rest des Kadavers dann sorgsam kompostiert! Der Besitz von Zigaretten oder Grillkohle wird zu jener Zeit dem illegalen Besitz von Schusswaffen oder Sprengstoff in unserer Zeit gleichgesetzt. Öffentliche Auspeitschungen für Luftverpester! Ein "Du Arschloch!" ist nix gegen ein zukünftiges "Du Anti-Öko!" oder "Du Schmutzfink!"...

Öko bedeutet aber nicht nur saubere Luft und trinkbares Wasser, sondern auch unser Klima! Tja, unsere Oma wusste noch, was richtiger Winter ist... aber wir? Es ist mit unserem Klima doch mittlerweile so, dass man sich die Winterklamotten zum Sommerschlussverkauf besorgen kann... damit man beim Absingen von Stille Nacht nicht abschwitzt, als wenn man am Strand von Mallorca mit einem Winterpullover herumläuft. Aber macht euch mal keine Sorgen, das ist alles ganz normal... sagen die Meteorologen, die Politiker und der Bundesverfassungsschutz. In einigen Jahren werden die Völker der Welt anfangen müssen, den tropischen Regenwald mühsam und extrem kostenintensiv wiederaufzuforsten... und das alles nur, weil seit Jahrzehnten niemand auf die Warner hört.

Man kann das grüne Bewusstsein aber natürlich auch tierisch überstrapazieren!

Leute trennen sorgsam ihren Hausmüll und waschen leere Plastikbecher vor dem Wegwerfen gründlich aus, zerlegen benutzte Teebeutel in mühsamer Handarbeit in Metallklammer, Schnur, Papiertüte und matschigen Inhalt oder kaufen nur noch Lebensmittel in essbaren Verpackungen. Alles Quatsch! Das Umweltbewusstsein kann man täglich viel einfacher ausleben... man dreht beim Hinternwischen das Toilettenpapier einfach um und benutzt beide Seiten, gefüllte Kondome sollten nach dem Gebrach sorgsam und vorsichtig gewaschen werden, um diese immer und immer wieder benutzen zu können und last, but not least... ist es eine Schande an Alterschwäche gestorbene Haustiere zu verbuddeln oder auf den Müll zu schmeißen... lecker Waldiggoulasch, zarte Wellensittiche in Aspik oder Katzenbraten in Rotweinsoße... mmmhhhhh!

Ich wünsche euch ein gesundes und ökologisches Wochenende!

Amen
Marvin

Weitere respektlose Satiren    Kommentar zum Text im Forum abgeben