Main-Taunus-Zentrum erstrahlt seit 2012 in neuem Glanz

Wo steht Deutschlands ältestes Einkaufszentrum? Das Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach bei Frankfurt läutete in Deutschland die Ära der modernen Einkaufszentren ein. Seit einem halben Jahrhundert können die Besucher im Main-Taunus-Zentrum ein Einkaufserlebnis wie in den USA genießen. Denn es war das erste Einkaufszentrum Deutschlands, das nach dem Vorbild der US-amerikanischen Shopping Malls errichtet wurde.

Heute erwarten Sie im Main-Taunus-Zentrum 170 Geschäfte aus den verschiedensten Branchen, darunter 25 Gastronomen, vom Café bis zum edlen Restaurant sowie jede Menge Events der ganz besonderen Art.

Wo liegt das Main-Taunus-Zentrum?

Das Main-Taunus-Zentrum liegt in der Gemeinde Sulzbach westlich von Frankfurt am Main. Ein kleiner Teil des Einkaufszentrums mit seiner Verkaufsfläche von circa 91.000 Quadratmetern liegt allerdings auf Frankfurter Gebiet. Das Einkaufszentrum befindet sich direkt an der B8 und an der A66, weshalb es mit dem Auto hervorragend zur erreichen ist.

Von der Autobahn aus erreichen Sie das Main-Taunus-Zentrum direkt über die Abfahrt Main-Taunus-Zentrum. Am Einkaufszentrum stehen Ihnen mehr als 4.500 kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Main-Taunus-Zentrum hervorragend zu erreichen. Es wird von insgesamt fünf Buslinien aus dem Rhein-Main-Verkehrsverbund angefahren. Einen S-Bahn-Anschluss gibt es allerdings nicht.

Das Main-Taunus-Zentrums: Deutschlands erste Shopping Mall

Bei der Eröffnung 1964 war das Main-Taunus-Zentrum das erste Einkaufszentrum, in dem verschiedene Geschäfte und Kaufhäuser nach US-amerikanischem Vorbild vor den Toren einer Stadt konzentriert auf einer Fläche errichtet waren.

  • Auf einem Areal von 260.000 Quadratmetern
  • erwarteten die Besucher 73 Geschäfte,
  • darunter zwei große Warenhäuser.

Insgesamt dreimal wurde dieses Shopping-Center seit 2001 umgebaut und erweitert. Seit der jüngsten Erweiterung, die 2012 abgeschlossen war, erwarten Sie auf einer Verkaufsfläche von mehr als 91.000 Quadratmetern rund 170 Geschäfte aus den verschiedensten Branchen. Natürlich wurde im Zuge der Modernisierung auch das Serviceangebot kräftig ausgebaut, sodass Sie sich im Main-Taunus-Zentrum rundum wohlfühlen können.

Service und Freizeit im Main-Taunus-Zentrum

Damit die Besucher den Aufenthalt im Main-Taunus-Zentrum richtig genießen können, wurde im Zuge der jüngsten Erweiterung ein modernes Kinopolis-Multiplexkino eingerichtet. Darüber hinaus beherbergt das Einkaufscenter ein Ärztezentrum, sodass die Besucher ihren Arztbesuch mit dem wöchentlichen Einkauf verbinden können.

Einrichtungen wie ein barrierefreies WC und ein Babywickelraum sind für die Betreiber, die ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG eine Selbstverständlichkeit. Wenn Sie sich für schnelle Besorgungen schnell zurechtfinden müssen, finden Sie in der Kunden-Information außerdem einen Lageplan, auf welchem die Gastronomie und die Geschäfte verzeichnet sind. Eine Möglichkeit, die Post aufzugeben und ein Geldautomat runden das Serviceangebot im Main-Taunus-Zentrum ab. Damit die Eltern in Ruhe einkaufen können, gibt es im Erdgeschoss einen Kindergarten, in dem die kleinen Gäste spielen und toben können.

Die Öffnungszeiten des Main-Taunus-Zentrums

Von 9.30 Uhr bis 20 Uhr lauten die Öffnungszeiten in Sulzbach von montags bis mittwochs in den Monaten von Januar bis November. Von Donnerstag bis zum Samstag hat das Main-Taunus-Zentrum abends zwei Stunden länger für Sie geöffnet. Damit Sie in Muße ihre Weihnachtseinkäufe erledigen können, hat das Main-Taunus-Zentrum täglich außer sonntags zwischen 9.30 und 22 Uhr geöffnet.

Zu den Sonderöffnungszeiten gehört der Gründonnerstag, an dem ebenfalls von 9.30 Uhr bis 20 Uhr geöffnet ist. Außerdem veranstaltet die Geschäfte des Einkaufszentrums alljährlich im Frühling einen verkaufsoffenen Sonntag, an dem sie nachmittags von 13 bis 19 Uhr in aller Ruhe bummeln können.

Shopping, genießen und mehr im Main-Taunus-Einkaufszentrum

In den 170 Geschäften können Sie sich für den täglichen Bedarf eindecken und besondere Geschenkideen für besondere Anlässe finden. Denn der Branchenmix im Main-Taunus-Zentrum reicht von Accessoires bis hin zu aktuellen Wohnideen. Zwischendurch können Sie sich im Main-Taunus-Zentrum mit Kaffee und Kuchen oder mit einer Spezialität aus der internationalen Küche stärken.

Regelmäßig bietet das Main-Taunus-Zentrum seinen Besuchern Events wie Modeschauen oder Erlebnisausstellungen für die ganze Familie. Beispielsweise stand 2013 die Ausstellung “Terra Fauna” über die faszinierende Welt der Reptilien auf dem Programm. Eine eigene Centerzeitung informiert Sie über alle aktuellen Aktivitäten im Main-Taunus-Zentrum bei Frankfurt.

Main-Taunus-Zentrum: das älteste Einkaufszentrum in neuem Gewand

Die Eröffnung des Main-Taunus-Zentrums läutete anno 1964 die Ära der Einkaufszentren nach amerikanischem Vorbild in Deutschland ein. Doch weil Handel stets auch Wandel bedeutet, wurde das Main-Taunus-Zentrum in den vergangenen Jahren grundlegend saniert.

Auf einer Verkaufsfläche von rund 91.000 Quadratmetern erwarten Sie nun 170 Geschäfte mit Ihrem Angebot. Erreichbar ist das Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach bei Frankfurt hervorragend mit dem Auto und mit mehreren Buslinien des Rhein-Main-Verkehrsverbundes. Im Einkaufszentrum erwartet Sie ein umfangreiches Serviceangebot für die ganze Familie, darunter ein Kindergarten. Die Eltern können also unbesorgt shoppen, während sie ihren Nachwuchs gut behütet wissen.