Freibad: Ein netter Flirt versüßt die heißen Tage

Wann haben nette und aufgeschlossene die besten Flirtchancen? Natürlich während der Freibadzeit, wenn die Sonne vom Himmel strahlt.Während des Sommers gibt es nur einen Ort, an dem sich die Freizeit richtig genießen lässt: Das Schwimmbad im Freien. Freibadzeit heißt für Singles: Sie haben die beste Gelegenheit, mit einem lockeren Spruch neue Menschen kennenzulernen und einen netten Flirt zu starten.

Denn während der Freibadzeit herrscht generell eine mediterrane Leichtigkeit, die Menschen sind kontaktfreudiger und offener für neue Kontakte. Singles haben also die besten Chancen, im Freibad ihren Traumprinzen oder die Traumfrau zu erobern.

Flirt-Tipps für Sie

Das Einzige, was Männer von einem Flirtversuch im Freibad abhält, ist die Angst, er könne sich blamieren. Ein freundliches oder geheimnisvolles Lächeln nimmt dem Mann die Angst vor dem ersten Kontakt. Nach einem ersten positiven Eindruck ist Schüchternheit der falsche Weg. Damen, die Angst vor dem nächsten Schritt haben, können sich eine angenehme Situation vorstellen.

Das zaubert einen glücklichen und verführerischen Ausdruck auf das Gesicht und ebnet den Weg für die nächsten Schritte. Gemeinsame sportliche Aktivität kann schon beim ersten Treffen zeigen, ob aus dem Flirt mehr werden könnte. Die meisten Bäder bieten neben dem Schwimmsport ein großes Freizeitangebot wie Beachvolleyball oder Minigolf.

Flirttipps für Ihn

Vornehme Zurückhaltung verhindert den heißen Flirt im Freibad eher. Denn Frauen sind gute Beobachter und entscheiden sich erst für einen Flirt, nachdem sie sich einen ersten Eindruck verschafft haben. Gefragt sind soziale Kompetenz und Aktivität. Im Freibad ist nichts einfacher, als das zu beweisen. Ein netter Spruch zu anderen Badegästen oder ein Beachvolleyballturnier mit anderen Besuchern, welchen für die zweite Mannschaft ein Mann fehlt, werden von der Dame registriert, der Mann sammelt im Vorfeld Pluspunkte.

Der ideale Anfang für den Flirt zur Freibadzeit ist ein intensiver Blickkontakt. Statt des ultimativen Anmachspruches kann der Herr die Dame etwa zu einem Eis einladen. Die wichtigste Regel lautet: Locker und entspannt bleiben. Imponiergehabe ist bei der ersten Unterhaltung ebenfalls tabu.

Die größten Bäder in Deutschland

Die Freibadzeit können Badegäste fast überall genießen. In jeder größeren Gemeinde gibt es ein Schwimmbad, häufig werden sie von einem Förderverein betrieben. Das größte Bad Europas ist das Brentanobad in Frankfurt. Die Besucher erwartet eine Wasserfläche von 11.000 Quadratmetern. Als größtes Freibad in Süddeutschland gilt das Badezentrum Sindelfingen mit Riesenrutsche und Spaßbecken. Die Einwohner der bayerischen Landeshauptstadt München genießen die Freibadzeit seit 1899 im Maria Einsiedel-Bad.

Eine Attraktion ist hier der Isarkanal, der nahezu 400 Meter weit durch die Anlage fließt. Den Blick über die Stadt genießen können die Besucher im Wiesbadener Opelbad auf dem Neroberg. Auf den 14.500 Quadratmeter großen Liegewiesen ergeben sich zahlreiche Flirtchancen im Freibad.

Ab ins Freibad: Was soll mit?

Nur mit der passenden Garderobe können Männer und Frauen die Freibadzeit richtig genießen. Damen, die ihre Flirtchancen steigern wollen, brauchen einen neuen Bikini, Herren besorgen sich besser eine modisch aktuelle Badehose. Ins Badegepäck für’s Freibad gehört ein Duschgel für die gründliche Dusche vor dem Sprung ins Wasser.

Zu den Basics für’sFreibad gehören Sonnencreme und ein Cap, um keinen Sonnenbrand zu kassieren. Damit die Badegäste die Liegewiese genießen können, brauchen Sie eine Badematte und ein bis zwei Handtücher sowie eine Sonnenbrille. Wer zum Flirten in die Badeanlage geht, kann ein gutes Buch mitnehmen. Das gibt möglicherweise Gesprächsstoff mit einer neuen Bekanntschaft.

Das Freibad ist in den Sommermonaten sehr angesagt. Für sportlich aktive und sonnenhungrige Badegäste ergeben sich dabei zahlreiche Flirtchancen. Zu keiner Jahreszeit sind Männer und Frauen so aufgeschlossen für neue Kontakte und einen heißen Flirt wie zu dieser Jahreszeit, wenn eine fast mediterrane Leichtigkeit herrscht.

Wer relaxt auf die Suche nach neuen Kontakten geht, erhöht seine Chancen auf einen netten Flirt beträchtlich. Badegäste können die Freibadzeit deutschlandweit in zahlreichen außergewöhnlichen Bädern genießen. Das Frankfurter Bretanobad etwa ist Europas größtes Freibad. Ein außergewöhnliches Badeerlebnis verspricht auch das Maria Einsiedel-Bad in München. Die Besucher können hier sogar in den Isarkanal springen und sich erfrischen.