Abnehmen im beruflichen Alltag

Gesundes abnehmen im beruflichen Alltag halten viele Menschen für ein Ding der Unmöglichkeit. Im Anbetracht dessen welchem Stress die meisten Arbeitnehmer ausgesetzt sind und unter welchem Zeitdruck sie im beruflichen Alltag stehen.

Doch hier muss ganz entschieden Widersprochen werden, denn es ist sehr wohl möglich auch im beruflichen Alltag gesund abzunehmen, sei der Job auch noch so anstrengend und stressig.

Mit einigen Tricks gelingt das sogar ganz gut und tut auch Körper und Seele gut. Hierzu braucht man lediglich Disziplin und muss ein wenig Zeit investieren dann klappt das auch mit dem gesunden abnehmen im beruflichen Alltag mit Sicherheit.

Erste Schritte hierzu können wie folgt aussehen

Wer es nicht allzu weit zur Arbeit hat kann an Stelle des öffentlichen Verkehrsmittels oder des PKW den Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad fahren oder auch laufen. Dies ist zusätzliche Bewegung die der Körper natürlich registriert und mit Verbrennung reagiert. Wer das nicht kann auf Grund der Entfernung hat aber andere Möglichkeiten.

Essen sie Obst statt Brötchen

Wenn wir uns den beruflichen Alltag mal genauer betrachten sehen wir diverse Möglichkeiten für Gesundes abnehmen im beruflichen Alltag. Beispielsweise kann man die Ernährung auf der Arbeit umstellen und statt dem belegten Brötchen und der Schokolade mal Obst essen als Zwischenmahlzeit.

Treppensteigen statt Aufzug

Auch empfiehlt es sich beispielsweise die Treppe zu nehmen statt des Lifts wenn möglich. Die Ernährung spielt hier natürlich die wichtigste Rolle wie immer wenn es um gesundes Abnehmen geht. Wenn wir uns ansehen was berufstätige Menschen den Tag über zu sich nehmen kann man da meist nicht von gesund sprechen. Fastfood, viel Zucker und Fett ist an der Tagesordnung.

Vermeiden sie Süsses und Fettiges

Hier ist der erste Ansatz um gesundes abnehmen im beruflichen Alltag zu fördern. Alles was Fett und süß ist zum Beispiel zu vermeiden, stattdessen auf Halbfettprodukte zurückgreifen oder noch vernünftiger wäre Obst oder Rohkost.

Warum sollte es denn nicht mal statt dem Schokoriegel eine Karotte geben als Zwischensnack?

Gesundes Abnehmen fängt im Kopf an

Gesundes abnehmen im beruflichen Alltag fängt also im Kopf an. Hier muss die Bereitschaft da sein dies auch zu wollen und seine Gewohnheiten umzustellen. Dies fällt vielen Menschen nicht leicht daher greifen sie dann lieber zu Diätpillen mit zweifelhafter Wirkung oder sonstigen Hilfsmitteln die die Medizin bietet.

Gesundes abnehmen im beruflichen Alltag ist also wie wir sehen machbar wenn man die Spielregeln kennt und sie auch einhält, nur ab und zu auf das Kantinenessen verzichten und sich stattdessen von zu Hause was gesundes Selbstgemachtes mitnehmen ist oft schon sehr viel Wert.